Peilsender loc8tor

Für alle Freigänger Katzen oder ist es doch besser ein gesicherten Katzen Auslauf?
Benutzeravatar
Josy1988
Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:22
Sagst du uns deinen Vornamen?: Josy

Re: Peilsender loc8tor

#11

Beitragvon Josy1988 » Do 29. Jan 2015, 23:04

Wie ich schon vor ein paar Jahren orakelt habe, ist das Peilen von Katzen einfach NICHT mit GPS möglich, sondern nur analog mit Frequenzpeilen.
Auch heute....


So ganz abgeschlossen habe ich ja damit noch nicht, falls das Pearl-Ding denn aus den Kinderschuhen raus kommt... :lol:

dann mach es mit dem schwarzen Schrumpfschlauch, aber dann vorsichtig erhitzen,...unter zuviel Spannung wird der Schlauch spröde.


Beim schwarzen würde eben das Blinken fehlen. Vorsichtig erhitzen wäre eh in meinem Interesse, um dem Sender nicht doch zu schaden... :lol:
Wollte bei ebay grad den Verkäufer kontaktieren, da wurde nun gleich ein Fall eröffnet... :oops:
Aber ich weiß ehrlich nicht, wie oder was die da messen... ::?

Der kleine schwarze hat übrigens 35 mm Durchmesser. Das kommt deinen 40 mm ja recht nahe, damit würde das dann alles auch wieder passen :lol:
Mal sehen, was die jetzt antworten, vielleicht kann ich ja wirklich einfach umtauschen und bekomme dann den "20 mm" = 35 mm in transparent. *hoff* :daumendruck

Tüffel geht zur Zeit schon mit der Loc8tor-eigenen Hülle raus, bei Plüsch muss ich eh erst mal weiter "Halsband = kein Monster"-Training machen... :roll:

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11015
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Peilsender loc8tor

#12

Beitragvon elmo » Fr 30. Jan 2015, 07:38

Hi,

wie hast du denn den Durchmesser nachgemessen? Für mich sieht das so aus als hättest du einfach das Lineal drangelegt. Damit kannst du, wenn er so platt gedrückt ist, den halben Umfang messen.
Wenn der halbe Umfang ungefähr 6cm ist (so sieht das auf dem Bild für mich aus), dann ist der ganze Umfang etwa 12 und dann ist der Durchmesser knapp 4cm, und das ist doch was du bestellt hast - oder ich bin jetzt ganz wirr.
Wenn du nicht selber rechnen möchtest, hier ist ein "Kreisrechner":
http://www.mathepower.com/kreis.php

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Josy1988
Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:22
Sagst du uns deinen Vornamen?: Josy

Re: Peilsender loc8tor

#13

Beitragvon Josy1988 » Fr 30. Jan 2015, 07:58

Wenn der halbe Umfang ungefähr 6cm ist (so sieht das auf dem Bild für mich aus), dann ist der ganze Umfang etwa 12 und dann ist der Durchmesser knapp 4cm, und das ist doch was du bestellt hast - oder ich bin jetzt ganz wirr.


Ne, da hast du Recht, den "Geistesblitz" hatte ich heute Nacht auch irgendwann noch :lol:
Da kam ich gestern nur nicht gleich drauf, weil Susanne im Blog 40 mm-Durchmesser schrieb und bei ihr waren es auch 40 mm "Breite" im flachen Zustand. :wink:

Hab das auch schon mit dem Verkäufer geklärt und neu bestellt :wink:

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11015
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Peilsender loc8tor

#14

Beitragvon elmo » Fr 30. Jan 2015, 08:28

Also wenn das von Susanne kommt, dann sollten wir mal ihre Nachhilfeschüler kontaktieren - sie würde für mindestens das nächste Halbjahr total gedisst.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Peilsender loc8tor

#15

Beitragvon krummbein » Fr 30. Jan 2015, 09:35

::G

Jajaja, ertappt,
dass ist, wenn man gleich am Anfang eines Gedankens ein Wort nicht aus dem Hirn gekommt: Durchmesser.
Und das war ja von vor herein falsch.
Echt blöd...
Da steht man davor und wundert sich :lol:

Danke für den reset.
Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11015
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Peilsender loc8tor

#16

Beitragvon elmo » Fr 30. Jan 2015, 10:09

Hi Susanne,

wobei ich jetzt etwas perplex bin. Was hast du denn jetzt für Schlauch? Ich meine, wenn du das im Kopf immer vertauschst (was mir auch gut passieren könnte, übrigens) warum schrumpft dann deiner klein genug aber der andere nicht?
Oder haben die Schrumpfschläuche unterschiedliche Schrumpfungen?

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Josy1988
Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:22
Sagst du uns deinen Vornamen?: Josy

Re: Peilsender loc8tor

#17

Beitragvon Josy1988 » Fr 30. Jan 2015, 11:23

Wir haben verschiedene Schläuche...
Mein "kleiner" mit 3,5 cm Breite schrumpft genauso gut und schmal wie der von Susanne, nur mein großer ist deutlich breiter, kann also gar nicht soweit schrumpfen. Die Schrumpfrate ist wohl ungefähr gleich...

Benutzeravatar
Sunny73
Mitglied
Beiträge: 4698
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 12:42
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Peilsender loc8tor

#18

Beitragvon Sunny73 » Fr 30. Jan 2015, 12:23

29. Jan 2015, 22:21 » krummbein hat geschrieben:(ich suche bei ebay immer noch in den alten Käufen,..... :twisted: ich hab den Verkäufer noch nicht gefunden...)


Kleines off topic:
Seitdem mir das auch mal passiert ist, schreibe ich in meine Bewertungen immer ein Stichwort rein, z.B. Schrumpfschlauch wie beschrieben...usw.-blabla, dann hab ich bessere Chancen, den Verkäufer wiederzufinden über meine gegebenen Bewertungen. Ok, wenn man natürlich das gleiche Teil bei 10 Anbietern kauft, wirds auch wieder schwierig :lol:
Bild
Coco 3.4.02-14.7.17
wollenochmehrguckemietze?

Benutzeravatar
Josy1988
Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:22
Sagst du uns deinen Vornamen?: Josy

Re: Peilsender loc8tor

#19

Beitragvon Josy1988 » Fr 30. Jan 2015, 21:25

Mal kleines Halb-OT...
Ich hatte bei ebay ja einen Loc8tor Plus aus England "unter Beobachtung", der wurde heute wieder reingestellt, für umgerechnet knapp 60 € Sofort-Kaufen...
Aber der Herr hatte beim ersten Angebot die Versandoption "falsch" eingestellt, er wollte eigentlich nur nach UK versenden, hat er bei dem neuen Angebot auch so eingestellt... :traene
War aber kurz danach eh schon weg... :cry:
Nun bin ich wieder drauf und dran, den Plus doch gleich neu zu kaufen :lol:
(Man merkt, ich bin die Ungeduld und Wankelmütigkeit in Person :oops: )

Und noch ne andere Frage: Wie leicht öffnen sich "eure" Halsbänder? Habe fleißig den zweiten Verschluss abgefeilt und nun bekomme ich das Halsband ziemlich leicht mit "auseinander-bewegen" von Daumen und Zeigefinger auf. ::?
Ist das jetzt "genau richtig", dass er auch bei den Katern sicher auf geht oder schon zu locker?
Beim ersten gefeilten Halsband schaffe ich das nicht mit zwei Fingern... ::?

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Peilsender loc8tor

#20

Beitragvon krummbein » Fr 30. Jan 2015, 21:47

Hallo, ein kg Zug sollte reichen, Katzen sind sehr kräftig...
Kannst Du ganz einfach testen.
Mach ein Liter Milch oder 1 Liter Wasser (Flasche) an das Halsband und zieh das hoch, öffnet sich das Halsband ist alles ok.

Kannst Du mal ein Foto machen vom abgeschliffenen Verschluss?

Liebe Grüße,
Susanne


Zurück zu „Katzen - Freigang“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast