Windlicht filzen

Filzen: Spaß mit Wolle und Seife
Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11045
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Windlicht filzen

#1

Beitrag von elmo » Mi 14. Jan 2015, 01:26

Hallo,

ich hatte so ein wenig rumexperimentiert mit Lametta in der Wolle - und das Ergebnis war eigentlich ziemlich gruselig.

Aber für diejenigen unter euch die sich gerne ganz einfach ein wenig weihnachtliche Stimmung erzeugen möchten kann ichs nur empfehlen es damit mal zu versuchen.

Man nehme ein Senfglas (leer, vorzugsweise gespült), ein ganz kleines bisschen Wolle, einen ovale Schablone aus irgendeinem Plastikmaterial und etwas Lametta.

Dann legt man die Wolle (so wie bei den Katzenhöhlen nur GANZ dünn) auf die Schablone, schnipselt etwas Lametta drüber und filzt das ganze an. Wenns etwas kleiner geworden ist wirds oben aufgeschnitten, vorsichtig über das Glas gestülpt und weitergefilzt bis es rundum eng anliegt.

Wenns oben zu dolle übersteht dann könnt ihr das noch abschneiden, aber ich würde es eigentlich nur so halbwegs auf die richtige Länge filzen, weil Schnittkanten oft etwas hässlich werden.

Hier mein Exemplar:
Bild

Es ist zwar noch nicht ganz Weihnachten, aber Basteln muss man ja relativ frühzeitig anfangen, von daher, viel Spass.

Der Vorteil hier ist, dass die Windlichter ja ziemlich tief sind, und wenn eine Katze nun nicht extra mit den Pfoten hinein angelt, dann kann man da drinnen eine Kerze brennen lassen ohne dass etwas passieren könnte (oder halt eine Elektrokerze reinstellen).
Das finde ich für Katzenhalter günstig.

Natürlich kann man das auch ohne Lametta und mit etwas bunter Wolle machen, aber dadruch dass das Lametta ja wirklich blickdicht ist, ergibt sich beim brennen ein schöner Effekt und wenns aus ist, glitzert das Lametta von aussen schön weihnachtlich. Zudem ist das kinderleicht herzustellen.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Windlicht filzen

#2

Beitrag von Christiane 57 » Mi 14. Jan 2015, 01:27

Hallo Andrea
Ich hätte etwas Angst wegen der Brandgefahr,aber gefallen tut es mir sehr gut. :top
edit:
würde diese Variante bevorzugen
(oder halt eine Elektrokerze reinstellen).

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11045
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Windlicht filzen

#3

Beitrag von elmo » Mi 14. Jan 2015, 01:27

Hallo,

die Kerzen stehen ja im Glas, da sollte eigentlich nichts passieren, zudem sollte Wolle gar nicht so gut brennen. Aber da man die Kerze eben nicht "direkt" sieht, sondern nur durch diese Wollschicht bietet sich dafür eben so ein Elektrodingens an, weil man dann nicht so einfach sieht, dass es unecht ist.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Windlicht filzen

#4

Beitrag von Christiane 57 » Mi 14. Jan 2015, 01:29

Nun bin ich wirklich am überlegen nochmals etwas zu filzen.
Oder doch mal Fimo versuchen?Körbe flechten könnte auch noch in Frage kommen.
Tja, was tun?

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11045
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Windlicht filzen

#5

Beitrag von elmo » Mi 14. Jan 2015, 01:30

Hihi,

du kannst ja geflochenes Fimo in Wolle einfilzen - gibt sicher einen netten Effekt.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Windlicht filzen

#6

Beitrag von Christiane 57 » Mi 14. Jan 2015, 01:30

Du bist nun aber etwas "unnett" zu mir :lol:

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11045
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Windlicht filzen

#7

Beitrag von elmo » Mi 14. Jan 2015, 01:30

Also wirklich, ich wollte dir nur ein wenig bei der Entscheidungsfindung behilflich sein. Ich finde übrigens Fimo und Filz passt ganz gut zusammen, nicht nur weils ne Alliteration gibt wenn man da eine Gedichtszeile draus schreibt, ich hab das auch mal gesehen.

Da hat eine Frau Fimoperlen auf eine Filzschnur gefädelt und es sah recht hübsch aus.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Windlicht filzen

#8

Beitrag von Christiane 57 » Mi 14. Jan 2015, 01:31

Ach ja
dann lass ich es mal so stehen :lol:

Und an diesem Zauberfädchen,
Das sich nicht zerreißen lässt,
Hält das liebe lose Mädchen
Mich so wider Willen fest;

Benutzeravatar
Sunny73
Mitglied
Beiträge: 4735
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 12:42
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Windlicht filzen

#9

Beitrag von Sunny73 » Mi 14. Jan 2015, 01:31

Ja an schön marmorierte Perlen hab ich auch grad gedacht.
Bild
Coco 3.4.02-14.7.17
wollenochmehrguckemietze?

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Windlicht filzen

#10

Beitrag von Christiane 57 » Mi 14. Jan 2015, 01:32

Na super,dann tut euch mal zusammen...wir erwarten Ergebnisse :zwinkern

Antworten

Zurück zu „Kreatives Filzen“