"Einwegkörbchen" falten aus Decke

Knete, Stoff und andere Materialien
Antworten
Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

"Einwegkörbchen" falten aus Decke

#1

Beitrag von krummbein » So 6. Sep 2015, 23:36

Hallo!
Irgenwie und warum auch immer, bin ich über folgenden youtube EIntrag gestolpert und ich wollte ihn euch nicht vorenthalten
http://www.youtube.com/watch?v=HKaXtsWg2Z4

Ich werde das morgen mal ausprobieren.

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11036
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: "Einwegkörbchen" falten aus Decke

#2

Beitrag von elmo » Mo 7. Sep 2015, 06:26

Hi Susanne,

die sind cool, finde ich. Und deutlich besser waschbar als die fertigen Körbchen, in denen immer in den Faltstellen Dreck hängen bleibt. Und so schwer zu machen sieht es auch nicht aus.

Danke für den Link zum Video!

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Caro
Mitglied
Beiträge: 1495
Registriert: Mi 16. Jan 2013, 21:12
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: "Einwegkörbchen" falten aus Decke

#3

Beitrag von Caro » Mo 7. Sep 2015, 06:39

Hallo Susanne,


danke für den Link, echt genial !

Ich habs grad mal ausprobiert, wenn man erstmal den Anfangsfaltgang raus hat ganz einfach - super schnell gemacht.

Kann nur nicht abschätzen wie stabil das Ganze ist wenn eine Katze sich darin dreht oder versucht das Körbchen mit den Krallen etwas umzudekorieren ( hat Lisa immer gern gemacht ).


Liebe Grüße

Susanne

Benutzeravatar
Bella
Mitglied
Beiträge: 3023
Registriert: Do 23. Aug 2012, 20:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sabrina

Re: "Einwegkörbchen" falten aus Decke

#4

Beitrag von Bella » Mo 7. Sep 2015, 08:17

Nicht schlecht, aber das kann man wirklich nur auf dem Bett oder Boden stehen lassen, meine würden das auseinander nehmen.
Lieben Gruß
Bild

Ich bin der Sklave meiner Katzen.

Benutzeravatar
Dark Wolf
Mitglied
Beiträge: 459
Registriert: Do 31. Okt 2013, 08:34
Sagst du uns deinen Vornamen?: Nadine
Kontaktdaten:

Re: "Einwegkörbchen" falten aus Decke

#5

Beitrag von Dark Wolf » Mo 7. Sep 2015, 09:03

Ohh dass ist cool <3
Danke!
Bild

Benutzeravatar
Sunny73
Mitglied
Beiträge: 4728
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 12:42
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: "Einwegkörbchen" falten aus Decke

#6

Beitrag von Sunny73 » Mo 7. Sep 2015, 15:19

Das is ja klasse und direkt mit Anschauungsobjekt :lol:
Bild
Coco 3.4.02-14.7.17
wollenochmehrguckemietze?

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: "Einwegkörbchen" falten aus Decke

#7

Beitrag von krummbein » Mo 7. Sep 2015, 23:15

Hallo, ich hab das heute mal aus einer alten fleecedecke gemacht und ich finde es etwas instabil.

Aber egal, Momo hat es genau gerade in diesem Moment geentert, ich wollte das grad verwerfen....Katzen halt... ::G
hier das frische Foto:
Bild
:wub

EIGENTLICH wollte ich grade posten, dass ich das morgen noch mal mit einer festeren oder wattierten Decke probieren wollte.
tse...

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: "Einwegkörbchen" falten aus Decke

#8

Beitrag von krummbein » Di 8. Sep 2015, 10:11

Nachtrag: Momo hat das EInweg Körbchen in Beschlag genomen, sie hat die ganze Nacht drin gepennt und nach dem Frühstück ist sie wieder rein und seitdem liegt sie wieder da :wub

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
Dark Wolf
Mitglied
Beiträge: 459
Registriert: Do 31. Okt 2013, 08:34
Sagst du uns deinen Vornamen?: Nadine
Kontaktdaten:

Re: "Einwegkörbchen" falten aus Decke

#9

Beitrag von Dark Wolf » Di 8. Sep 2015, 10:15

Man könnte es ja Verstärken mit einer langen Papbahn beim Umschlagen oder so?
Aber ich glaube, gerade dieses Instabile lieben sie...
Meine kleine liegt nicht mehr nachts im Bett, sondern davor, weil sie da ihr eigenes Bett hat.
Hundedecke, mit ganz sanften Rand... und drei Decken drüber...(katzenfleece)

Aber ich denke ich werde es gegen Wochenende hin auch versuchen *-*
Bild

Benutzeravatar
Barbara
Mitglied
Beiträge: 2708
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 14:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Barbara

Re: "Einwegkörbchen" falten aus Decke

#10

Beitrag von Barbara » Di 8. Sep 2015, 19:56

Hey, das ist ja witzig, das muss ich auch mal probieren! Danke für den tollen Link Susanne!

Andrea, ich kann Dir nur zustimmen, da bleibt beim Waschen nix mehr hängen und ruckzuck sind sie wieder gefaltet nach der Wäsche. Genial!
Liebe Grüße
Barbara

Antworten

Zurück zu „Kreaktives basteln und mehr“