Filz Stellen im Fell entfernen ohne Schere

Alles über Katzen was in keine der anderen Kategorien passt
Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11045
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

#11

Beitrag von elmo » Fr 17. Apr 2015, 08:36

Hallo,

also, ich weiss ja nicht wie verfilzt deine Katze ist, aber ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass man eine Kurzhaarkatze die in Menschenobhut lebt und sich "manchmal" bürsten lässt trimmen muss?

Quari verfilzt ja auch wenn ich nicht aufpasse, aber das schlimmste, das ich da mal machen musste war mit einer Schere vorsichtig einen Filzbollen abschneiden.
Und seit ich diese komische Bürste habe die auch ein bisschen schneidet, und damit halbwegs umgehen kann musste ich das auch nicht mehr. Klar, ich darf nicht warten bis der Kater voller dicker Platten ist.

Von daher - wenn die Katze sich wenigstens ab und zu ein bisschen kämmen lässt, dann (meine ich) sollte das doch eigentlich reichen?

Anderseits ist es natürlich auch nett einen Trimmer zu besitzen (finde ich mal so...).

liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Sabsi69
Mitglied
Beiträge: 2510
Registriert: Do 21. Jun 2012, 12:06

Re: Filz Stellen im Fell entfernen ohne Schere

#12

Beitrag von Sabsi69 » Fr 17. Apr 2015, 09:41

Wenn ich Maunzi nicht bürste, verfilzt ihr Hinterteil, da sie sich dort nicht mehr so richtig lecken kann. Und ja, im Grund dürfte es genügen, wenn sie sich nun immer mal kurz bürsten lässt (vor der OP war es ja überhaupt kein Problem, aber nun halt, nach der langen Kortisonbehandlung und der dünner werdenden Haut). Dennoch würde ich gern mal ausprobieren, wie es mit dem Trimmer so ist. Würde, wenn überhaupt, nur ganz wenig wegschneiden.

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Filz Stellen im Fell entfernen ohne Schere

#13

Beitrag von krummbein » Fr 17. Apr 2015, 23:01

Hallo, Ali verfilzt hinten auch sehr schnell und dann ist dass so plattenartig, dass man es mit einer Schere kaum wegkriegt.
Dieses feine Unterfell, wenn das ausfällt, verhakt sich das so schnell von fast einem Tag auf den Anderen... :twisted:

Sabina, wenn Du das Teil holst, berichte doch bitte, ja?

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
Sabsi69
Mitglied
Beiträge: 2510
Registriert: Do 21. Jun 2012, 12:06

Re: Filz Stellen im Fell entfernen ohne Schere

#14

Beitrag von Sabsi69 » Sa 18. Apr 2015, 19:01

Mach' ich, Susanne. War soeben (kurz vor Schließung) bei einer Fressnapf-Filiale, aber dort hatten sie das Teil nicht. Werde am Montag mal eine weitere Filiale anrufen und fragen, ob sie es vorrätig haben. Wenn nicht, werde ich es wohl im Internet bestellen. Bin neugierig darauf.

Antworten

Zurück zu „Katzen sonstiges“