Die Katze in den Sommermonaten

Alles über Katzen was in keine der anderen Kategorien passt
Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Die Katze in den Sommermonaten

#81

Beitrag von krummbein » Do 30. Jul 2015, 22:36

Hallo, nächste Woche soll es wieder heiss werden,..(momentan kann ich das kaum glauben, es ist saukalt nass und windig...)
Ich hab keine Luftballons, aber ich hab schon überlegt, ob ich nicht einfach Einweghandschuhe nehme...?
Oder einen Frühstücksbeutel?
Mhh, nur wegen Luftballons in die Stadt fahren, ...ich weiss nicht, aber ich will es unbedingt ausprobieren.

Berichtet mal bitte, wer es ausprobiert
Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
Sunny73
Mitglied
Beiträge: 4735
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 12:42
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Die Katze in den Sommermonaten

#82

Beitrag von Sunny73 » Do 30. Jul 2015, 22:48

Also dann würd ich eher die Einweghandschuhe nehmen, die haben wenigstens noch ne lustige Form *g*.
Bild
Coco 3.4.02-14.7.17
wollenochmehrguckemietze?

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11045
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Die Katze in den Sommermonaten

#83

Beitrag von elmo » Fr 31. Jul 2015, 08:44

Hm,

ich hatte in dem Video den Eindruck, als wäre ein grosser Teil des Reizes davon ausgegangen, das die Dinger sich beim schlecken/anstupsen in ihrer Schüssel gedreht haben. Von daher hatte ich vor einfach mal ein paar Luftballons zu besorgen wenn ich demnächst noch mal in der Stadt bin.

Es ist ja nicht so, dass wir vor Hitze grade eingehen, und daher wird dein nächster Stadtbesuch wahrscheinlich "von selber" früh genug sein. Abgesehen davon gibts die Dinger ja, glaube ich, in jedem Edeka zu kaufen. Dafür müsste ich nicht mal in die Stadt.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Die Katze in den Sommermonaten

#84

Beitrag von krummbein » So 2. Aug 2015, 00:22

Hallo!
Stimmt, beim rewe hatten sie tatsächlich Ballons an der Kasse, ich hab driekt ne Packung mitgenommen und heute morgen einen Ballon gefüllt und eingefroren.

Ich denke, dass der morgen durchgefroren ist und ich werde das mal morgen testen (Ansage 28°C)

Ich mache mal Fotos.

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
Barbara
Mitglied
Beiträge: 2720
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 14:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Barbara

Re: Die Katze in den Sommermonaten

#85

Beitrag von Barbara » So 2. Aug 2015, 15:17

Hi, das ist ja lustig, das werd ich auch mal ausprobieren, und ne Extraportion Wasser gibts noch dazu :lol: . Muss man die Dinger etwas antauen lassen - man kann an zu kaltem Eis ja auch mit der Zunge festfrieren.....????
Liebe Grüße
Barbara

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Die Katze in den Sommermonaten

#86

Beitrag von krummbein » So 2. Aug 2015, 23:07

Hallo Barbara, da habe ich auch schon drüber nachgedacht.

Ich hab das heute noch nicht losgelassen.
Aber morgen werde ich das machen, ich hab eine riesengroße Jenaglas Aiflaufform, da werde ich morgen früh den Ballon platzen lassen und es antauen lassen mit einer Startpfütze..
Werde berichten.

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
Barbara
Mitglied
Beiträge: 2720
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 14:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Barbara

Re: Die Katze in den Sommermonaten

#87

Beitrag von Barbara » Mo 3. Aug 2015, 08:11

Ah ja berichte mal bitte, ich werd heut auch mal was einfrieren mit einer normalen Gefriertüte, Gummihandschuhe sind doch immer so eingepudert, die mag ich nicht nehmen, und Luftballons habe ich keine da. Vielleicht versuch ichs auch einfach mit Eiswürfeln, die ich in ein wenig Wasser schwimmen lasse, mal sehn obs ankommt :lol:
Liebe Grüße
Barbara

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Die Katze in den Sommermonaten

#88

Beitrag von krummbein » Di 4. Aug 2015, 00:16

Hallo!
Bei mir ist das eisige Schmankerl gar nicht angekommen...die Eiskugel ist völlig einsam vor sich hin geschmolzen, obwohl ich die Jenaglas Auflaufform zu den Katzen getragen habe und mit der Kugel gespielt habe... :?
Meine Fellpopos haben es vorgezogen, im Schatten im Garten zu liegen und Mäuse zu beobachten. Davon haben wir ja genug Arten.
Ich würde mal vermuten, Reizüberflutung,...Gartenaction überlagert.
Da war der Icy Bowl LAAANGWEILIG...

Im Winter/bei Regen wäre das bestimmt anders, denke ich..

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
Barbara
Mitglied
Beiträge: 2720
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 14:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Barbara

Re: Die Katze in den Sommermonaten

#89

Beitrag von Barbara » Di 4. Aug 2015, 10:13

Hallöchen und guten Morgen,
danke für Deine Info, ich werds dennoch mal versuchen und berichten, ob unsre Süßen an der kühlen Erfrischung Interesse haben :lol: - drinnen ist die Ablenkung durch Mäuse ja nicht so groß :lol:
Liebe Grüße
Barbara

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11045
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Die Katze in den Sommermonaten

#90

Beitrag von elmo » Di 4. Aug 2015, 19:35

Hi,

also als ich mir das Video angeschaut habe, da hab ich überlegt ob in dem "Wasser" wohl noch irgendwas drinnen ist. Denn hier hat noch niemals irgendwer so getrunken - sonst würde ich mit ihm/ihr auch wahrscheinlich zum TA gehen.

Dann hab ich gedacht, nun ja, vielleicht ist es das "Spiel"- aber da benutzt man ja eigentlich die Pfoten. Dann hab ich gedacht ich hab Hallus und bin mal wieder zu misstrauisch. Und jetzt, nachdem du das ausprobiert hast überlege ich ob ich nicht doch Recht gehabt haben könnte...
Liebe Grüße
Andrea

Antworten

Zurück zu „Katzen sonstiges“