Die Mädels beim clickern

Themen rund um die "Erziehung" von Katzen, oder erzieht die Katze uns Menschen?
Benutzeravatar
Zauberteufel
Mitglied
Beiträge: 1470
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 16:10
Sagst du uns deinen Vornamen?: Claudia

Re: Die Mädels beim clickern

#41

Beitrag von Zauberteufel » Mo 12. Mär 2012, 19:45

Was hab ich für einen schlauen Kater.
Heut habe ich ein paar mal mit ihm geübt, in der linken Hand einen Kugelschreiber
mit dem ich click mache,in der rechten einen Kochlöffel und in der Hand hab ich TF.

Ja, und heute abend haben wir wieder geübt und mein König schaute auf den Kulli
der klick machte und dann stupste er den Kochlöffel an...da ist ja das Futter drin.
Ich bin begeistert und hab ja einen lernfähigen Schüler :lol:
Anni hockt davor und kann gar nix damit anfangen :roll:
Liebe Grüße Claudi mit
Bild

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11036
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Die Mädels beim clickern

#42

Beitrag von elmo » Mo 12. Mär 2012, 20:21

Hallo,

eigentlich geht das aber andersherum. Er stupst den Kochlöffel an, du clickst und gibst dann sofort ein Leckerchen. Er soll damit lernen, dass ER derjenige ist, der bestimmen kann dass du deine Leckerchen rausrückst.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Zauberteufel
Mitglied
Beiträge: 1470
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 16:10
Sagst du uns deinen Vornamen?: Claudia

Re: Die Mädels beim clickern

#43

Beitrag von Zauberteufel » Di 13. Mär 2012, 14:26

Upps, danke Andrea,
also dann sollte Artus den Kochlöffel zuerst anstupsen, dann clicker ich und
dann gibts Lecklerli.
Hab ich das jetzt richtig verstanden.
Meine Gehirnzellen arbeiten nicht mehr so schnell :rot
Liebe Grüße Claudi mit
Bild

Benutzeravatar
Xena-Lissy
Mitglied
Beiträge: 3269
Registriert: Do 24. Feb 2011, 10:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Doreen

Re: Die Mädels beim clickern

#44

Beitrag von Xena-Lissy » Di 13. Mär 2012, 14:29

Ja sorum ist das eindeutig besser. :lol:

Keine Sorge das wird schon noch. Ich hätte auch nie gedacht das ich das kann und nun springt Kira über die Stühle und gleichzeitig durch den Ring. Also schafft ihr das auch.
Bild

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11036
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Die Mädels beim clickern

#45

Beitrag von elmo » Di 13. Mär 2012, 19:19

Hallo,

ja genau - das ist die Reihenfolge. Aber wenn er nicht gleich auf die Idee kommt das Dingen anzustpsen, dann solltest du auch clickern wenn er nur in die richtige Richtung schaut oder sowas.

Es ist wichtig, dass er nicht frustriert wird, also dass er regelmässig einen Click bekommt, also so einen pro Minute könnte er schon kriegen - die Anforderungen sollten also immer so sein, dass er das lösen kann.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Xena-Lissy
Mitglied
Beiträge: 3269
Registriert: Do 24. Feb 2011, 10:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Doreen

Re: Die Mädels beim clickern

#46

Beitrag von Xena-Lissy » Do 22. Mär 2012, 10:01

Und Claudi wie läuft es mit dem Clickern? Habt ihr schon Fortschritte gemacht?

Momentan übe ich mit Kira "sitz", läuft eigentlich ganz gut. Haben am Dienstag mit der neuen Übung angefangen. Ich muss nur meine Hand auf den Boden legen und dabei die Finger auf und ab bewegen und dann setzt sie sich. :D Mit Kommando müssen wir das noch etwas üben.
Bild

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11036
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Die Mädels beim clickern

#47

Beitrag von elmo » Do 22. Mär 2012, 10:21

Hallo,

also "Sitz" solltest du aber erst mit einer Katze üben, wenn sie schon sehr viele andere Kunststücke kann - das kann sonst leicht in die Hose gehen - bzw. zu einer Katze führen die immer, wenn Clickern angesagt ist ganz brav auf ihrem Popo sitzt und nichts anderes mehr anbietet (ist mir mal so passiert als ich angefangen habe).
Daher ist "Sitz" auch wenn man das sehr leicht einer Katze beibringen kann eigentlich eine "Fortgeschrittenenübung". Ich glaube zwar, dass ihr da schon relativ weit seit, kann das aus der Ferne aber nicht so beurteilen und daher wollte ich das noch sagen.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Xena-Lissy
Mitglied
Beiträge: 3269
Registriert: Do 24. Feb 2011, 10:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Doreen

Re: Die Mädels beim clickern

#48

Beitrag von Xena-Lissy » Do 22. Mär 2012, 10:50

Hallo Andrea,

bis jetzt hab ich noch nicht festgestellt das Madame dann nur sitzen bleibt. Ich lasse sie danach ja wieder aufstehen, in dem ich das Target wo anders hinzeige und sie dahin gehen soll, mit Kommando natürlich.
Sie macht eh am liebsten die Reifen-Stuhl-Springübung, da kann sie ja nicht zwischendurch im Sprung sitzen. :lol:
Trotzdem danke für den Ratschlag, ich denke auch als erstes sollte man das mit einer Katze nicht wirklich üben, das kann dann wirklich daneben gehen.
Bild

Benutzeravatar
Christiane 57

Re: Die Mädels beim clickern

#49

Beitrag von Christiane 57 » Do 22. Mär 2012, 11:09

Wie angehen bei einem Tier -das weder auf Leckerlies/ noch auf ständig Fleisch steht?Eh wenig frisst.
Bei Nüssle leg ich mir die Karten. :? Was könnte noch ein Anreiz sein?

Federangel ?Also Spiel ,nichts zu futtern.

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11036
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Die Mädels beim clickern

#50

Beitrag von elmo » Do 22. Mär 2012, 11:15

Setz das Tier einfach auf Diät, so dass es beginnen muss einen Teil des normalen Futters zu verdienen. Damit macht das Fressen vielleicht auch wieder mehr Spass und du hast das Problem mit dem Anreiz gelöst.

Ich kannte auch schon mal jemanden die als Jackpot beim Clickern das Spiel mit einem Laserpointer hatte - weil das der Katze allerliebstes war. Also Spiel geht bedingt schon, aber nicht als normale Belohnung, weil du dafür dann das Training ja jedesmal unterbrechen musst. Nach einem Jackpot ist in der Regel ja eh Schluss.

Liebe Grüße
Andrea

Antworten

Zurück zu „Katzen - Erziehung“