Insekten-Hotel

Schlagzeilen, Kurioses und lustige Nachrichten Rund um den Globus
Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11045
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Insekten-Hotel

#11

Beitrag von elmo » So 12. Jul 2015, 08:48

Hallo Susanne,

ein guter Tipp, finde ich.
Hier hab ich das Problem zwar nicht (da sich gesunde, lebende Vögel fast nie in den Hof trauen) aber das ist wohl eine Ausnahmesituation. Und da frage ich mich, warum die Dinger nicht sowieso so angeboten werden.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Bella
Mitglied
Beiträge: 3023
Registriert: Do 23. Aug 2012, 20:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sabrina

Re: Insekten-Hotel

#12

Beitrag von Bella » So 12. Jul 2015, 09:02

Also, hier hat noch kein Vogel versucht an das Inhalt von den Insektenhotels zu kommen . Wie sind die den angebracht ?

Meine beide hängen an der Ostseite des Gartenhauses und sind Wind, Regen geschützt. Die Vögeln können da auch nicht groß sich irgendwo festhalten. Und meine werden ja rege von den Insekten besucht / benutzt.

Vielleicht auch den Vögeln im Sommer eine Alternative wie Erdnüsse und Co anbieten , damit sie Interesse erst gar nicht entwickeln.
Lieben Gruß
Bild

Ich bin der Sklave meiner Katzen.

Benutzeravatar
Lileas
Mitglied
Beiträge: 586
Registriert: Di 10. Apr 2012, 20:52

Re: Insekten-Hotel

#13

Beitrag von Lileas » So 12. Jul 2015, 10:25

Aha, und ich dachte das sich im Winter ab und zu die Mäuse darüber machen, es sind nur die versch. Bambusstäbchen betroffen. Ich habe seit sehr vielen Jahren ein Insektenhotel das meine Nichte ( eine gr. Vogelliebhaberin u. im Landesverb. Vogelschutz aktiv)selber gebaut hat und zwar aus einer alten Vollholz- Schublade(Rahmen). Da es auch noch geschützt steht, schaut das aus als wenn es für die Ewikeit gebaut ist. Es ist auch jeders Jahr gut besetzt, leider habe ich noch nie das Getier beim ausschlüpfen gesehen.
Einen schönen Sonntag!

LG
Lilian

Benutzeravatar
Sabsi69
Mitglied
Beiträge: 2510
Registriert: Do 21. Jun 2012, 12:06

Re: Insekten-Hotel

#14

Beitrag von Sabsi69 » Mi 11. Nov 2015, 12:04

Ich poste es einfach mal hier, weil es sich ja auch um Insekten handelt. Zwar nicht um ein Insekten-"Hotel" in dem Sinne, aber etwas ähnliches. Es ist ja eigentlich nicht die richtige Jahreszeit dafür, aber dennoch wollte ich es posten, da manche ja auch im Herbst Probleme mit Fruchtfliegen haben und ich es nun zufällig gelesen habe. Als Tierschützerin finde ich diese Lösung natürlich prima, da die Fliegen dabei nicht getötet werden. Es handelt sich also um eine Lebendfalle:

https://kokku-online.de/trapango-frucht ... bendfalle/

Weiß nicht, ob es hier schon mal gepostet wurde ...

Benutzeravatar
Sunny73
Mitglied
Beiträge: 4735
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 12:42
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Insekten-Hotel

#15

Beitrag von Sunny73 » Mi 11. Nov 2015, 12:24

Hab ich noch nie gesehen, ist interessant, danke.
Fruchtfliegen sind ja zu jeder Zeit ein Thema.
Bild
Coco 3.4.02-14.7.17
wollenochmehrguckemietze?

Benutzeravatar
Sabsi69
Mitglied
Beiträge: 2510
Registriert: Do 21. Jun 2012, 12:06

Re: Insekten-Hotel

#16

Beitrag von Sabsi69 » Mi 11. Nov 2015, 12:44

Sunny73 hat geschrieben:Hab ich noch nie gesehen, ist interessant, danke.
Fruchtfliegen sind ja zu jeder Zeit ein Thema.
Ich hatte bei mir mal übers ganze Jahr verteilt Probleme mit Fruchtfliegen. Das war in einem Jahr, als ich mal kein Fliegengitter in der Küche hatte. Das war wirklich heftig. Seitdem verirren sich natürlich auch mal Fliegen in die Wohnung (vorwiegend über Schlafzimmer oder Wohnzimmer, denke ich), aber ein richtiges Problem habe ich derzeit zum Glück nicht. Vereinzelte Fruchtfliegen stören mich zudem nicht. Da bin ich recht entspannt. Und meine Maunzer finden' s ja toll. Ich merkte aber in der Zeit, in der ich mal ein regelrechtes Problem mit Fliegen und Fruchtfliegen hatte, dass meine Maunzer total gestresst waren und stets auf der Jagd nach Fliegen waren. Ist ja auch nicht schön, daher sollte man hierbei auch immer an seine Maunzer denken, wie ich finde. Mich würde ja mal interessieren, wie hoch die "Ausbüchs-Quote" bei diesem Produkt ist. Denke aber, dass die meisten Fliegen tatsächlich nicht mehr raus finden dürften.

Antworten

Zurück zu „Tagesthemen“