Rückmeld. "Anleitung Bau einer Streunerbox (mit Holzverkl.)"

Aktivitäten des Menschen - darauf abzielend den Tieren ein artgerechtes Leben zu ermöglichen
Benutzeravatar
Galaxis
Mitglied
Beiträge: 366
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 17:54
Sagst du uns deinen Vornamen?: Isabella

Re: Rückmeld. "Anleitung Bau einer Streunerbox (mit Holzverkl.)"

#41

Beitrag von Galaxis » Di 22. Apr 2014, 19:39

Tolle Box, werde auch so eine bauen, für den Igel
Liebe grüße von Isabella :ja:
Bild

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11036
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Rückmeld. "Anleitung Bau einer Streunerbox (mit Holzverkl.)"

#42

Beitrag von elmo » Di 22. Apr 2014, 19:40

Hihi, die könnte aber doch vielleicht ein kleines bisschen kleiner sein. Hast du die Anleitung gefunden?

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Sabsi69
Mitglied
Beiträge: 2510
Registriert: Do 21. Jun 2012, 12:06

Re: Rückmeld. "Anleitung Bau einer Streunerbox (mit Holzverkl.)"

#43

Beitrag von Sabsi69 » Do 31. Jul 2014, 18:28

Kurze Zwischeninfo:
Ich hatte die Streunerkatze nun leider seit Monaten nicht mehr gesehen, aber heute traf ich (beim Einkaufen) zufällig den Tankwart, der mich gleich ansprach und mir berichtete, dass es der Streunerkatze sehr gut ginge. Sie wird wohl immer zutraulicher und ist allerdings auch der Person gegenüber, die sie füttert (seine Frau), am zutraulichsten, was ja verständlich ist. Als ich ihn nach ihrem Gewicht fragte, meinte er, wäre zwischendurch wohl etwas "zu" kräftig gewesen, nun aber wohl "normal schlank". Er schien jedenfalls sehr zufrieden mit ihrer Entwicklung zu sein. Werde demnächst mal wieder hin und das Streu wechseln. Hoffe, ich werde dann mal wieder ein paar Fotos machen können ...

EDIT:
Ich meinte natürlich "Stroh", nicht "Streu".
Zuletzt geändert von Sabsi69 am Fr 1. Aug 2014, 09:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11036
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Rückmeld. "Anleitung Bau einer Streunerbox (mit Holzverkl.)"

#44

Beitrag von elmo » Fr 1. Aug 2014, 06:59

Hi Sabina,

das sind tolle Nachrichten, ich freu mich darüber. Und ja - wenn du Photos hinbekommen würdest, dann würde ich mich auch freuen.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Bella
Mitglied
Beiträge: 3023
Registriert: Do 23. Aug 2012, 20:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Sabrina

Re: Rückmeld. "Anleitung Bau einer Streunerbox (mit Holzverkl.)"

#45

Beitrag von Bella » Fr 1. Aug 2014, 17:49

Das ist ja toll. Ich glaube, für dich ist es gut zu wissen dass die kleine Maus da gut versorgt wird .
Lieben Gruß
Bild

Ich bin der Sklave meiner Katzen.

Benutzeravatar
Geli
Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: Sa 24. Mai 2014, 16:53
Sagst du uns deinen Vornamen?: Angelika

Re: Rückmeld. "Anleitung Bau einer Streunerbox (mit Holzverkl.)"

#46

Beitrag von Geli » Di 5. Aug 2014, 19:17

Das ist ja mal eine tolle Streunerbox !
:danke für die Anleitung.
Wo bekomm ich die zu kaufen ? :wink:
Liebe Grüße von Geli und ihren 4 Fellnasen.
TS Verein Gera u.Umgebung e.V

Benutzeravatar
Sabsi69
Mitglied
Beiträge: 2510
Registriert: Do 21. Jun 2012, 12:06

Re: Rückmeld. "Anleitung Bau einer Streunerbox (mit Holzverkl.)"

#47

Beitrag von Sabsi69 » Mi 6. Aug 2014, 09:16

5. Aug 2014, 19:17 » Geli hat geschrieben:Das ist ja mal eine tolle Streunerbox !
:danke für die Anleitung.
Wo bekomm ich die zu kaufen ? :wink:
Freut mich, dass sie dir gefällt. Mittlerweile schaut sie ja aber nicht mehr ganz so toll aus, wobei nur die Oberfläche etwas abgeblättert ist (hatte hier schon Fotos eingestellt). Zudem sollte die Box eigentlich so gebaut werden, dass das Dach zu öffnen gewesen wäre, damit man das Stroh besser austauschen kann. Mein Ex hat' s dann aber leider doch anders gemacht (er hat' s im Grunde gebaut und ich habe nur "assistiert", sozusagen) und ich muss mich nun immer krümmen und winden ... und das, bei meinem Rücken. :lol: Aber ich mache es vorsichtig und hatte bisher keine großen Probleme damit. Mit Küchenhandschuhen (die ich anschließend dann natürlich verwerfe) und älterer Keidung geht' s eigentlich. Der Boden wird mit Zeitungspapier ausgelegt.

Benutzeravatar
Geli
Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: Sa 24. Mai 2014, 16:53
Sagst du uns deinen Vornamen?: Angelika

Re: Rückmeld. "Anleitung Bau einer Streunerbox (mit Holzverkl.)"

#48

Beitrag von Geli » So 10. Aug 2014, 15:27

Och na ja, ist doch nicht so wild wenn das Dach nicht zu öffnen geht.Die Notnasen werden es euch danken.
Liebe Grüße von Geli und ihren 4 Fellnasen.
TS Verein Gera u.Umgebung e.V

Benutzeravatar
Sabsi69
Mitglied
Beiträge: 2510
Registriert: Do 21. Jun 2012, 12:06

Re: Rückmeld. "Anleitung Bau einer Streunerbox (mit Holzverkl.)"

#49

Beitrag von Sabsi69 » So 2. Nov 2014, 12:48

So, heute war ich mal wieder dort und habe den Inhalt ausgetauscht. Streunerkatze leider auch dieses Mal nicht gesehen. :|

Die Box schaut nun so aus:

Bild

Habe vom Dach etwas abgeblättertes Holz abgeknibbelt und darunter befanden sich einige Asseln.

Ansonsten war das Papier feucht und ich konnte nicht so recht herausriechen, ob es Urin war oder nicht. Hm ... tendiere momentan dazu, dort - an einer anderen Stelle - eine zweite Box aufzustellen, insofern der Tankstellenbesitzer damit einverstanden ist. Beim Fressnapf gibt es ja eine Outdoor-Holzbox. Die ist zwar nicht so gut isoliert wie diese Box, aber eine womöglich gute Alternative. Muss mal mit ihm sprechen. Der Bereich dort hinten ist immer sehr gut besucht (Autowaschanlage/ Tankstelle), daher könnte es sein, dass es schwierig wird, die Box an einem Ort aufzustellen, wo sie nicht so auffällt und nicht ständig jemand hingeht/ hinschaut und womöglich die Katze stören könnte.

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Rückmeld. "Anleitung Bau einer Streunerbox (mit Holzverkl.)"

#50

Beitrag von krummbein » So 2. Nov 2014, 21:59

Au weh,...so viel Arbeit und es sieht nach einem Jahr schon so aus, als ob der Zahn der Zeit dran genagt hätte...Das tut mir so leid...
Hatte es vermutet wegen der Materialien...
Könnt Ihr nicht das Ganze noch mit Dachpappe vernageln? vor allem das Vordach?

Wenn Du in der nächsten Zeit nach Dortmund kommst, ich könnte was abdrücken, ich hab noch was auf meiner Rolle.
Liebe Grüße,
Susanne

Antworten

Zurück zu „Tierschutz aktuell“