Sammy sucht dringend ein Zuhause

Das Forum stellt euch gerne Platz für die Vermittlungen zur Verfügung. Es ist jedoch kein reines Vermittlungsforum
Benutzeravatar
Geli
Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: Sa 24. Mai 2014, 16:53
Sagst du uns deinen Vornamen?: Angelika

Re: Sammy sucht dringend ein Zuhause

#11

Beitrag von Geli » Di 12. Aug 2014, 18:16

Sammy sucht nun immer noch ein Zuhause.

Der erste Bewerber erzählte mir im Gespräch das er sehr oft beruflich mehrere Tage außer Haus ist und das er auch eine Katze möchte welche nicht gestreichelt werden will weil er das auch nicht mag wenn man ihn anfasst :shock: er kommt schon mal nicht in Frage für Sammy.
Der andere Mann hatte mich leider nicht zurückgerufen und die Frau welche sich auch für sammy interresierte hat sich aus unserer Katzenstation einen Grautiger geholt.
Liebe Grüße von Geli und ihren 4 Fellnasen.
TS Verein Gera u.Umgebung e.V

Benutzeravatar
Sunny73
Mitglied
Beiträge: 4730
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 12:42
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Sammy sucht dringend ein Zuhause

#12

Beitrag von Sunny73 » Di 12. Aug 2014, 19:50

Och wie schade, dabei ist er so schnuckelig.
Also entschuldige mal, der erste Bewerber sollte sich wohl eher ein Plüschtier kaufen, kein lebendiges Wesen so einer Haltung aussetzen. Der hat doch nen Knall. Sorry.
Die Daumen sind weiter gedrückt :daumendruck
Bild
Coco 3.4.02-14.7.17
wollenochmehrguckemietze?

Benutzeravatar
Barbara
Mitglied
Beiträge: 2711
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 14:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Barbara

Re: Sammy sucht dringend ein Zuhause

#13

Beitrag von Barbara » Di 12. Aug 2014, 20:49

Oh, das tut mir leid, dass die Vermittlung von Sammy jetzt nicht klappt. Um den ersten Bewerber ist es aber nicht schade finde ich.... komische Ansichten hat der ja :vogel
Ich drücke Sammy die Daumen, dass er bald tolle Dosis findet!
Liebe Grüße
Barbara

Benutzeravatar
Geli
Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: Sa 24. Mai 2014, 16:53
Sagst du uns deinen Vornamen?: Angelika

Re: Sammy sucht dringend ein Zuhause

#14

Beitrag von Geli » Do 14. Aug 2014, 11:24

So jetzt muß Plan B her weil Sammy sich den Pfotenballen etwas verletzt hat.
Da er nicht in die Box will und ich ihn noch nicht hochheben darf , fange ich den Schlaumeier am Samstag mit der Lebendfalle und bring ihn erst zum TA und dann in unsere Katzenstation.
Dort bleibt er bis er ein Zuhause gefunden hat.
Es hat sich eine Frau angekündigt die sich Sammy anschauen möchte.Sie Hat ein haus am Wald,wegvin der Straße und Sammy darf dort Freigänger bleiben.
Er Braucht jetzt ganz viele Daumen daß sie ihn nimmt :daumendruck :daumendruck :daumendruck
Liebe Grüße von Geli und ihren 4 Fellnasen.
TS Verein Gera u.Umgebung e.V

Benutzeravatar
Barbara
Mitglied
Beiträge: 2711
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 14:31
Sagst du uns deinen Vornamen?: Barbara

Re: Sammy sucht dringend ein Zuhause

#15

Beitrag von Barbara » Do 14. Aug 2014, 16:41

Daumen und Pfoten sind alle gedrückt!!!
Liebe Grüße
Barbara

Benutzeravatar
Maleficent
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 13:42

Re: Sammy sucht dringend ein Zuhause

#16

Beitrag von Maleficent » Fr 15. Aug 2014, 05:29

Hallo Geli, hier sind alle Pfötchen & Daumen gedrückt für Sammy.
Glg von Maleficent

Benutzeravatar
krummbein
Moderator
Beiträge: 7920
Registriert: So 12. Jun 2011, 23:33
Sagst du uns deinen Vornamen?: Susanne

Re: Sammy sucht dringend ein Zuhause

#17

Beitrag von krummbein » Fr 15. Aug 2014, 20:56

Oh, Geli, das wäre ja ein Traum, mit Wald, ich drücke ganz fest die Daumen :daumendruck

Liebe Grüße,
Susanne

Benutzeravatar
Geli
Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: Sa 24. Mai 2014, 16:53
Sagst du uns deinen Vornamen?: Angelika

Re: Sammy sucht dringend ein Zuhause

#18

Beitrag von Geli » So 17. Aug 2014, 17:28

Sammy ist jetzt in unserer Katzenstation des TSV Gera und Umgebung e.V. untergebracht.
Leider kam die Frau mit Haus am Wald nicht am Samstag wie versprochen.
Sammy soll erst mal etwas zur Ruhe kommen,sich an die Wohnung der Station gewöhnen und dann schaff ich ihn zum TA.
Er war sehr,sehr gestresst als ich ihn gefangen hatte und im Auto transportierte,so daß wir uns entschlossen hatten ihn nicht gleich noch in die TA Praxis zu fahren.
Etwas gefressen hat er schon und lässt sich auch von seinen Betreuerinnen streicheln.
Sammy ist so tapfer :knuddel denn er hat ganz bestimmt sehr schlechte Erfahrungen mit Menschen in seinem bisherigen Leben gemacht.
Mit Geduld und Einfühlungsvermögen wird er sicher schnell zu einem Schmusekater der einem nicht mehr von der Seite weicht.
In den 2,5 Monaten wie ich mich hier bei uns zu Hause um ihn gekümmert hatte kam dies ganz deutlich zum Vorschein.
Sammy braucht so schnell wie möglich ein liebevolles Heim mit Freigang.
Zuletzt geändert von Geli am So 17. Aug 2014, 17:29, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße von Geli und ihren 4 Fellnasen.
TS Verein Gera u.Umgebung e.V

Benutzeravatar
elmo
Moderator
Beiträge: 11036
Registriert: Sa 19. Mär 2011, 07:48
Sagst du uns deinen Vornamen?: Andrea

Re: Sammy sucht dringend ein Zuhause

#19

Beitrag von elmo » So 17. Aug 2014, 18:45

Hallo,

Schade, dass das nicht geklappt hat mit der Interessentin.

Ich persönlich hätte allerdings, trotz Stress, den Buben beim TA vorbei gebracht - so wäre es zwar einmal sehr schlimmer Stress gewesen, aber so wird es zweimal Stress bedeuten. Ist natürlich Ansichtssache, das ist mir schon klar.

Hier sind die Daumen weiter gedrückt, dass er bald ein Heim findet.

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
Geli
Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: Sa 24. Mai 2014, 16:53
Sagst du uns deinen Vornamen?: Angelika

Re: Sammy sucht dringend ein Zuhause

#20

Beitrag von Geli » So 24. Aug 2014, 15:38

Andrea das hätte Sammy nicht unbeschadet überstanden.Er ist mir vor Angst fast im Auto kollabiert.
Die verwundete Pfote war nicht entzündet und so entschloss ich mich ihn gleich zur Station zu bringen.
Das war an einem Samstag.Den Montag darauf machte er einen tollen Eindruck.Ließ sich beschmußen und hatte auch nicht den Drang nach draußen.Wir reinigten inzwischen seine Pfote mit Jod und am Montag fuhr ich mit ihm zum TA.
Er war im Auto schon viel ruhiger und maunzte nur ab und zu.Beim Doc war Sammy ganz tapfer und ließ sich ohne Probleme gründlich untersuchen. :p
Erfreulicherweise müssen seine Fangzähne nicht gezogen werden und ansonsten ist das Gebiss O.K.
Sammy wiegt 5,2 kg und ist rundum gesund.
Seine Pfote wurde versorgt und wird im Moment noch mit AB versorgt.
Der TA war zufrieden mit ihm.
Er hat sich an die Katzenstations-Wohnung prima gewöhnt,geht braf aufs KaKlo.Verträgt sich mit den anderen Katzen und möchte im Moment noch nicht nach draußen.

Ja was soll ich sagen.....Sammy ist ein ganz toller Kater der immer noch ein festes Zuhause sucht.
Zuletzt geändert von Geli am So 24. Aug 2014, 15:40, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße von Geli und ihren 4 Fellnasen.
TS Verein Gera u.Umgebung e.V

Antworten

Zurück zu „Vermittlung“